Reklamation

Vorgehensweise bei Reklamation

Wenn Sie Mängel an der gekauften Ware feststellen, kontaktieren Sie uns bitte und beschreiben Sie den Problem, welcher im Zusammenhang mit der gekauften Ware auftritt. Unser Service-Team wird Ihnen diesbezüglich vollständige sowie fachliche Informationen geben, ob der Fehler von Ihnen behoben werden kann, oder ob Einleitung eines Reklamationsverfahrens notwendig ist.

Wenn Sie Mangel an der Ware entdecken, ist die Ware umgehend zurückzuschicken, es ist nicht möglich, die Ware weiter zu benutzen. Der festgestellte Mangel kann dafür verantwortlich werden, dass weitere Mängel hinzukommen. In diesem Fall wird die Reklamation abgelehnt.

Im Falle einer voluminösen Ware, bieten einige Service-Abteilungen die Möglichkeit, dass der Techniker direkt an Ihre Adresse kommt (wenn die Reklamation berechtigt ist, bezahlen Sie keine Gebühren hierfür), bei  Kleinware ist die Ware an die Serviceabteilung persönlich zu bringen, mit einem Kurierdienst oder per Post zuzustellen. Im Zusammenhang mit der Bearbeitung der berechtigten Reklamation fallen keine Gebühren an.

Die Ware senden Sie gereinigt und komplett. Falls die Ware in einem stark ungereinigten Zustand eintreffen wird, wird die Reklamation nicht anerkannt.

Adresse für die Zusendung von Reklamationen:
BestArmy - Reklamace
Oldřichovice 1002
Třinec 73961
Tel.-Nr.: +420 601 546 793
E-Mail: info@bestarmy.cz

Wenn Sie Ware zur Reklamation zusenden, sind der Sendung folgende Dokumente beizulegen:

  • Rechnung/Steuerbeleg (Kopie)
  • ordentlich ausgefüllter Reklamationsblatt   (wichtig ist eine detaillierte Beschreibung des Mangels)
  • Vorschlag der Reklamationslösung


Die mit der Hin-/Rücksendung der reklamierten Ware verbundenen Kosten werden Ihnen bei der Erfüllung nachfolgender Voraussetzungen erstattet, wenn:

  • mit unserer Reklamationsabteilung vorher abgestimmt wurde, dass Sie die Ware dem Händler auf eigene Kosten zusenden,
  • die Reklamation berechtigt ist (es handelt sich z.B. nicht um einen mit der fehlerhaften Bedienung verbundenen Mangel, oder um mechanische Beschädigung etc.),
  • Sie elektronisch (per E-Mail) an uns den Antrag auf die Erstattung notwendiger mit der Lieferung der reklamierten Ware verbundenen Kosten zusenden,
  • Sie die Höhe der Kosten nachweisen (Scan der Portoquittung, Beförderungsschein etc.)


Kostenerstattung nur möglich in einer angemessenen Höhe bezüglich der Beschaffenheit der Ware

z.B. Portokosten, jedoch nicht für Taxidienst.

Frist für die Bearbeitung der Reklamation
Wenn Sie ein Verbraucher sind, wird die Reklamation innerhalb von 30 Tagen bearbeitet.

Die Geldrückerstattung kann nicht per Postanweisung erfolgen.

  • 561"(1) Sofern sich die Pflicht auf unterschiedliche Art und Weise erfüllen lässt, hat der Schuldner ein Wahlrecht, sofern anders nicht vereinbart. Von der vereinbarten Wahl kann nicht zurückgetreten werden."

Anspruch auf die Geltendmachung der Gewährleistung erlischt in nachfolgenden Situationen:

  • bei mechanischer Beschädigung, die infolge unvorsichtiger Manipulation entstanden ist.
  • Abnutzung des Produktes und seiner Teile, die infolge gewöhnlichen Gebrauchs entstanden sind.
  • die Gewährleistungsfrist bei der reklamierten Ware vor dem Tag der Geltendmachung der Reklamation erloschen ist.
  • durch unsachgemäße Installation, Handhabung, Bedienung, Manipulation oder vernachlässigte Warenpflege.
  • die Ware wurde durch Einwirkung von Naturgewalten beschädigt.

die Ware wurde infolge ungeeignet gewählter oder vernachlässigter Instandhaltung beschädigt.